Allgemeine-geschaeftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen über die Erbringung von Beratungs- und Handwerksdienstleistungen durch die perto GmbH

Präambel

(1) Die perto GmbH bietet unter der Domain http://perto.de/ eine Website sowie bestimmte mobile Anwendungen (hiernach gemeinsam die „Plattform“) zur Erbringung von Beratungs- und Handwerksdienstleistungen zum Zweck der klimafreundlichen und verbrauchssparenden Modernisierung von Heizungspumpen, an.

(2) Die Plattform wird von der perto GmbH, Torgauer Straße 12-15, 10829 Berlin, eingetragen beim Handelsregister des AG Berlin Charlottenburg unter der Registernummer HRB 182174 B (nachfolgend: „perto“ oder „wir“) betrieben.

(3) Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: „AGB“) regeln das Vertragsverhältnis zwischen perto und den natürlichen und juristischen Personen („Kunde“ oder „Sie“), die die von uns auf der Plattform angebotenen Leistungen nutzen möchten.

(4) Die aktuelle Version dieser AGB können Sie jederzeit unter http://perto.de/allgemeine-geschaeftsbedingungen/ abrufen.

§ 1 Vertragsgegenstand

(1) Dieser Vertrag regelt die Erbringung von bestimmten Beratungs- und Handwerksdienstleistungen durch perto.

(2) Im Einzelnen umfassen unsere Leistungen folgende Schritte:
– Im ersten Schritt führen wir einen kostenlosen ‚Pumpencheck‘ durch. Im Rahmen dieses Checks analysieren und bewerten wir mit Hilfe von digitalen Bild- und Textdaten die Energieeffizienz Ihrer aktuellen Heizungsumwälzpumpe und berechnen das mögliche Einsparpotential. Als Ergebnis unseres Checks erhalten Sie einen Bericht, der neben unserer Effizienz- und Wirtschaftlichkeitsanalyse auch ein Angebot zum Tausch der Heizungspumpe inkl. Material und Handwerkerleistung enthält.
– Wenn Sie Ihre Heizungsumwälzpumpe tauschen möchten, beschaffen wir für Sie im zweiten Schritt die neue Heizungspumpe, beauftragen einen lokalen Fachhandwerker mit der Montage und vereinbaren einen Montagetermin.
– Nach dem Pumpentausch beantragen wir im dritten Schritt die staatliche Förderung für Sie. Bereits bei Ihrer Auftragserteilung registrieren wir dafür Ihren Pumpentausch beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und übermitteln Ihnen den fertigen Antrag, den Sie nur zu unterschreiben brauchen.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Damit wir den Pumpencheck für Sie durchführen können, müssen Sie zunächst auf unserer Plattform ein Webformular ausfüllen, in dem Sie bestimmte Daten über Ihre aktuelle Heizungspumpe eintragen und ein Foto der Heizungspumpe hochladen.

(2) Auf Basis dieser Daten führt perto den ‚Pumpencheck‘ durch. Als Ergebnis unseres Checks erhalten Sie einen Bericht, der auch ein Angebot zum Tausch der Heizungspumpe inkl. Material und Handwerkerleistung enthält. Dieses Angebot ist freibleibend und unverbindlich, sofern es nicht ausdrücklich als verbindlich gekennzeichnet ist.

(3) Wenn Sie unser Angebot innerhalb der Angebotsfrist annehmen, senden wir Ihnen eine entsprechende Auftragsbestätigung. Damit kommt der Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande.

§ 3 Rechte und Pflichten von perto

(1) perto verpflichtet sich, die bestellte Heizungspumpe mangelfrei zu liefern und eine fachgerechte Montage der jeweiligen Pumpe vorzunehmen.

(2) Wir behalten uns vor, bei Nichtverfügbarkeit einer bestimmten Heizungspumpe eine andere Pumpe gleicher Qualität und Ausstattung zu liefern.

(3) Wir sind berechtigt, zur Erbringung unserer vertraglichen Pflichten Dritte als Subunternehmer zu beauftragen.

(4) Wir haben das Recht, bei Nichtverfügbarkeit der Leistung gemäß den gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und Ihnen etwaige bereits geleistete Zahlungen unverzüglich zurückerstatten.

(5) Wir behalten uns vor, die Verfügbarkeit unserer Plattform jederzeit zu ändern, zu unterbrechen oder einzustellen.

§ 4 Rechte und Pflichten des Kunden

(1) Um unsere Leistungen und die Plattform zu nutzen, müssen Sie volljährig sein. Wir behalten uns vor, dies im Verdachtsfällen zu überprüfen, indem wir Sie bitten, uns weitere Unterlagen und Informationen zur Verifizierung Ihres Alters zur Verfügung zu stellen.

(2) Zum Zweck der Angebotserstellung müssen Sie uns bestimmte persönliche Daten wie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Telefonnummer, Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse übermitteln. Sie verpflichten sich, diese Angaben wahrheitsgemäß zu machen und keinen Namen einer Dritten (realen oder erfundenen) Person zu verwenden. Auch alle weiteren Angaben, die Sie im Zuge der Vertragsanbahnung und Vertragsdurchführung uns gegenüber abgeben, müssen vollständig und richtig sein.

(3) Sie sind dafür verantwortlich, sämtliche für den Austausch und die Montage der neuen Heizungsumwälzpumpe erforderlichen Zustimmungen und/oder Genehmigungen vor dem Beginn der Montage einzuholen. Das gilt nicht, soweit perto und der Kunde ausdrücklich etwas anderes vereinbart haben.

(4) Sie sind verpflichtet, uns über Umstände zu informieren, die nach Ihrer Sicht die Demontage der Alt-Heizungspumpe und den Einbau der neuen Heizungspumpe erschweren könnten. Hierzu zählt z.B. der Umfang des und der Zugang zum Raum, in dem sich die Heizungspumpe befindet.

(5) Sie erklären außerdem, dass das Gebäude bzw. die Heizungsanlage, in die die neue Heizungsumwälzpumpe eingebaut werden soll, in Ihrem Eigentum steht oder Sie anderweitig berechtigt sind, den Austausch und die Montage zu beauftragen.

(6) Soweit erforderlich werden Sie uns bzw. den von uns beauftragten Dritten im erforderlichen Umfang den Zutritt den Gebäudeteilen und Räumlichkeiten ermöglichen, in denen die Heizungspumpe installiert werden soll.

(7) Vor Beginn der Montagearbeiten müssen Sie uns die nötigen Angaben über die Lage und eventuelle Beschädigungen der Absperrventile, die Lage verdeckt geführter Strom-, Gas-, Wasserleitungen oder ähnlicher Anlagen zur Verfügung stellen.

(8) Sie sind verpflichtet, die neue Heizungspumpe nach erfolgter Installation unter Einhaltung der anwendbaren gesetzlichen Vorschriften abzunehmen.

(9) Die Kosten, die aus einer fehlerhaften oder unterbliebenen Mitteilung oder einem anderweitigen Verstoß gegen eine der Pflichten des Kunden entstehen, sind von Ihnen zu tragen.

§ 5 Preise

(1) Unser ‚Pumpencheck‘ (s. §1(2)) ist für Sie kostenlos.

(2) Für den Austausch Ihrer Heizungspumpe und die Beantragung der Fördermittel erhalten Sie von uns ein Angebot. Alle Preise verstehen sich dabei inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

(3) Details hinsichtlich der Rechnungsstellung finden Sie in unserem Angebot.

§ 6 Termine, Versand und Kosten

(1) Die Lieferung und die Montage der neuen Heizungspumpe gemäß unserem Angebot erfolgt über einen externen Dienstleister. Das Versandrisiko tragen wir, wenn der Kunde Verbraucher ist.

(2) Die Material- und Versandkosten werden in unserem Angebot jeweils ausgewiesen. Gleiches gilt für das Lieferdatum. Die Parteien stellen klar, dass mit der Vereinbarung des Montagetermins kein absolutes Fixgeschäft vereinbart wird.

(3) Treten von perto oder seien Subunternehmern nicht zu vertretende Störungen im Geschäftsbetrieb auf, insbesondere in Fällen höherer Gewalt, Streik und Aussperrung, die auf einem unvorhersehbaren Ereignis beruhen, so verschieben sich angegebene Termine entsprechend.

§ 7 Haftung

(1) Wir haften unbeschränkt
– für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von uns beruhen;
– für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit;
– nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes; sowie
– im Fall der Übernahme einer Garantie.

(2) Bei leicht fahrlässiger Verletzung einer Vertragspflicht, die wesentlich für die Erreichung des Vertragszwecks ist (Kardinalpflicht), ist unsere Haftung der Höhe nach begrenzt auf den Schaden, der nach der Art des fraglichen Geschäfts vorhersehbar und typisch ist.

(3) Eine weitergehende Haftung durch uns besteht nicht. Insbesondere übernehmen wir keine Gewähr oder Garantie dafür, dass das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Ihren Förderantrag bewilligt.

(4) Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Organe von perto.

§ 8 Gewährleistung

(1) Soweit nichts anderes bestimmt, stehen Ihnen die gesetzlichen Mängel- und Gewährleistungsrechte zu.

(2) Wir übernehmen keine Gewährleistung für Verschleiß oder Mängel an Heizungspumpen, die (a) aufgrund des Betriebs in einer nicht von uns empfohlenen Art und Weise oder (b) aufgrund der Wartung oder Veränderung durch einen nicht qualifizierten Dritten entstehen. Insbesondere übernehmen wir keine Gewährleistung für Beschädigungen oder Ausfälle der Heizungspumpe durch Magnetit oder Verschlammung, die durch die Verwendung von nicht normgerechtem Heizwasser entstehen.

(3) Sofern der Hersteller oder Händler eine spezielle Garantie gewährt (bspw. „Handwerkermarke 5 Jahre Garantie“), werden wir dies in unserem Angebot bei dem jeweiligen Produkt gesondert vermerken.

§ 9 WIDERRUFSBELEHRUNG

ALS VERBRAUCHER HABEN SIE FOLGENDES GESETZLICHES WIDERRUFSRECHT:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

perto GmbH
Torgauer Straße 12-15
10829 Berlin
Telefon: +49 (0)30 959984350
Email: info@perto.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

§ 10 Eigentumsvorbehalt

Soweit nicht zwingende gesetzliche Regelungen (insbesondere gesetzliche Erwerbstatbestände) entgegenstehen, verbleiben alle gelieferten Gegenstände, insbesondere Heizungspumpen sowie dazugehörige Komponenten, bis zur vollständigen Bezahlung aller ausgeführten Leistungen in unserem Eigentum.

§ 11 Datenschutz

Information zu unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten enthält unsere Datenschutzerklärung (https://perto.de/datenschutz/).

§ 12 Online-Streitbeilegung

(1) Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist.

(2) Wir sind nicht dazu verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen und nehmen auch nicht daran teil.

§ 13 Sonstiges

(1) Über die vorliegenden hinausgehende oder von ihnen abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen beider Parteien finden keine Anwendung.

(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

(3) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts handelt, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag unser Sitz.

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrags unwirksam sein, berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die Vertragsparteien werden sich bemühen, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine solche zu finden, die dem Vertragsziel rechtlich und wirtschaftlich am besten gerecht wird.

MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An die
perto GmbH
Torgauer Str. 12 -15
10829 Berlin
E-Mail: info@perto.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

bestellt am (*)/erhalten am (*)

__________________________________________

Name des/der Verbraucher(s)

__________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

__________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s)
(nur bei Mitteilung auf Papier)
__________________________________________

Datum
__________________

(*) Unzutreffendes streichen.